08122 41860
info[at]kainz-immo.de

Immobilie bewerten – erfahren, was Ihre Immobile wirklich wert ist

Ob für den Verkauf oder die Vermietung: In einer Wachstumsregion wie Erding, ist es als Immobilienbesitzer gut zu wissen, was die eigene Immobilie wirklich wert ist. Lage, Baujahr, Verkehrsanbindung, Isolierung oder Dämmung, Nutzungseignung, Anzahl der Quadratmeter, Gartengröße, Balkon, Elektrik, Brandschutz und ein Energieausweis sind maßgebend bei einer Immobilienbewertung – und sie sind mit dem bloßen Auge meist nicht zu erkennen. Erfahren und mit umfassender Marktkenntnis unterstützen wir Sie dabei, Ihre Immobilie objektiv zu bewerten. So finden wir den besten und realistischen Preis für Ihre Immobilie.
Jetzt Bewertungstermin vereinbaren

Ihr Vorteil: individuell und ausführlich zum richtigen Verkaufspreis

Nach einer gemeinsamen Besichtigung Ihrer Immobilie bündeln wir unsere Bewertungsergebnisse zu aussagekräftigen Daten. Diese vergleichen wir mit dem aktuellen Immobilienangebot sowie den Daten des Gutachterausschusses des Landratsamtes Erding sowie der Kaufpreissammlung unseres Immobilienverbandes des IVD Süd. So können wir sicher sein, dass der Preis für Ihre Immobilie nicht nur ein Bauchgefühl, sondern einfach ideal ist – für Käufer und Verkäufer.

Bei der individuellen Immobilienbewertung berücksichtigen wir

  • den aktuellen Immobilienmarkt bei Ihnen vor Ort, also das Angebot und die Nachfrage
  • die derzeit mögliche Mietpreisgestaltung
  • den Zustand der Immobilie hinsichtlich möglicher baulicher Veränderungen und in naher Zukunft notwendiger Renovierungen
  • die Möglichkeit einer barrierefreien und altersgerechten Gestaltung

Sollten Sie nur einen groben Objektwert für Ihre Immobilie benötigen, dann nutzen Sie die Möglichkeit unserer kostenlosen Kurzanalyse.
Jetzt Kurzanalyse Ihrer Immobilie anfordern

So arbeiten wir: erfahren und engagiert

Ihre Immobilie bewerten wir persönlich und mit der Erfahrung aus über 30 Jahren im Immobilienverkauf. In dieser Zeit haben wir uns im Landkreis Erding, Freising, Ebersberg und der gesamten Flughafenregion München einen guten Namen gemacht – für Verkäufer und Käufer von Immobilien. Um diese Qualität für unsere Heimatregion auch zukünftig zu sichern, sind wir seit vielen Jahren Mitglied im IVD Süd, dem Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd e.V. Und seit 2020 auch Marktberichterstatter für den IVD Süd. In dieser Funktion stellen wir dem IVD Süd unter Angabe von Objektbeschreibung, Lage und Preis genau die Mieten und Kaufpreise zur Verfügung, die wir tatsächlich am Markt erzielt haben. Selbstverständlich ohne die Namen der Eigentümer zu nennen. So unterstützen wir den IVD Süd bei der Erstellung des Preisspiegels für Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien in ganz Bayern. Dieser erscheint zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst).

Sie haben noch Fragen zur Bewertung Ihrer Immobilie?
Kontaktieren Sie uns!

Häufig gestellte Fragen

Welche Arten der Immobilienbewertungen gibt es?

Zur Bewertung Ihrer Immobilie können Sie diese individuell und ausführlich bewerten oder kurz analysieren lassen. Bei der individuellen Immobilienbewertung analysieren wir anhand vorliegender Unterlagen sowie nach Besichtigung und Begehung, alle Faktoren, die den Immobilienwert beeinflussen, wie z.B.

  • Baujahr
  • Modernisierungsjahr
  • Reparaturbedarf/ Modernisierungsbedarf
  • Ausstattung
  • Lagebesonderheiten z.B. sehr ruhig, sehr laut, Anbindung, nahe Kindergarten, Schule etc.
  • Grundbuchbelastungen

Im Rahmen einer Kurzanalyse ermitteln wir anhand Ihrer Angaben zur Immobilie wie

  • Hausart
  • Adresse
  • Baujahr
  • Zustand

sowie mithilfe eines Bewertungstools einen groben Objektwert.
Die Ergebnisse dieser Kurzanalyse sind nur eine grobe Schätzung des Immobilienwertes und nicht als Verkaufsgrundlage geeignet.

 

Welche Unterlagen benötige ich für eine ausführliche/ Individuelle Immobilienbewertung?

Damit wir uns ein umfassendes Bild Ihrer Immobilie machen können, benötigen wir

  • Grundbuchauszug
  • Brandversicherungsnachweis
  • Teilungserklärung bei Wohnungen
  • Baubeschreibung
  • die letzten drei Protokolle der Eigentümerversammlung
  • Haus- bzw. Wohngeldabrechnungen
  • Mietvertrag bei vermieteter Immobilie
  • Grundrisse, Ansichten und Pläne
  • Wohnflächenberechnung
  • Erbpachtvertrag bei Immobilien auf Erbpacht
  • Energieausweis
  • Lageplan